Hilfe & Support

StepsApp verwendet den eingebauten Pedometer deines iPhone’s um deine Schritte zu zählen. Stecke es einfach in deine Hosentasche und die App sollte einwandfrei funktionieren. Wenn du dein iPhone in deiner Handtasche, Rucksack, in deinem Kinderwagen oder im Auto hast kann es sein, dass die App nicht alle Schritte richtig zählt. Das passiert, da Pedometer Schritte auf Basis von Vibrationsmustern zählen.

StepsApp verwendet den eingebauten Motion Sensor deines iPhones, um deine Entfernung automatisch zu berechnen. Wenn du das Gefühl hast, dass die Entfernung nicht stimmt, kannst du deine Schrittlänge manuell einstellen.

So stellst du deine Schrittlänge manuell ein

  1. Öffne StepsApp
  2. Gehe zu den Einstellungen
  3. Tippe auf die Zelle Körpermesswerte
  4. Finde die Zelle Schrittlänge und passe deine eigene Schrittlänge an.

So berechnest du deine Scrittlänge
Frauen: Größe (cm) 0,413 = deine Schrittlänge
Männer: Größe (cm)
0,415 = deine Schrittlänge

Um die Einheit von metrisch auf imperial – oder andersherum – zu ändern, bitte folge diesen Schritten:

  1. Bitte öffne StepsApp
  2. Gehe zu den Einstellungen
  3. Tippe die Zelle Körpermesswerte
  4. Finde die Zelle Einheit (metrisch/imperial) und wähle auf die bevorzugte Einheit

Dein iPhone und deine Apple Watch zählen deine Schritte unabhängig voneinander. Standardmäßig siehst du die Schritte, die mit einer Apple Watch gezählt wurden, auf deiner Apple Watch und die Schritte, die mit deinem iPhone gezählt wurden, auf deinem iPhone. Wenn du die Schritte zusammengefasst möchtest, musst du Apple Health Sync aktivieren.

So gehst du in Sync

  1. Bitte öffne StepsApp
  2. Gehe zu Einstellungen
  3. Tippe auf Apple Health
  4. Schalte "Aktivitäten synchronisieren" ein oder synchronisiere erneut
  5. Danach musst du möglicherweise deine Apple Watch neu starten und StepsApp auf deiner Apple Watch neu öffnen.

Sobald du in Sync bist kann es passieren, dass deine Schritte etc. nicht sofort upgedatet werden. Das passiert, weil dein iPhone nun zu 100% in Sync mit Apple Health ist und Apple Health deine Aktivitätsdaten nur alle paar Minuten updatet. Die Schrittzahl auf deiner Apple Watch ist immer live.

Beachte, dass deine Schrittzahl nach dem Sync etwas höher oder etwas niedriger werden könnte – abhängig von deinem Leitgerät.

Nicht gefunden wonach du gesucht hast?

Kontaktiere Uns

Muss ich StepsApp geöffnet haben, um meine Schritte zu zählen?

Du musst die App nicht geöffnet haben. StepsApp wird deine Schritte automatisch im Hintergrund zählen ohne einen Akku zusätzlich zu belasten.

Warum sind beim ersten Öffnen von StepsApp bereits Daten vorhanden?

Dein Handy zählt deine Schritte im Hintergrund und speichert diese Daten für sieben Tage. Wenn du StepsApp zum erstem Mal öffnest, hat die App Zugriff auf die Daten der letzten sieben Tage und importiert diese in die App.

Welche Geräte werden unterstützt?

StepsApp verwendet den eingebauten Pedometer deines iPhones (eigentlich ein umfassender Motion Sensor), um deine täglichen Schritte zu zählen. Wenn du ein iPhone 5s oder ein neues Handy hast, funktioniert StepsApp perfekt auf deinem Gerät.

Zeichnet StepsApp noch andere Aktivitäten auf?

Wenn du ein iPhone 6 oder ein neueres Handy hast, zeigen wir dir auch deine gegangenen Stockwerke an. Ein Stockwerk wird als circa 3 Meter Höhenanstieg gemessen. Klicke einfach auf den großen Kreis in der App, um zwischen Schritten und Stockwerken zu wechseln.

Was zeigen mir die grauen Balken in der Tagesansicht?

Die grauen Balken zeigen deine durchschnittlichen Schritte pro Stunde. Du kannst deine Ergebnisse einfach mit deiner durchschnittlichen Schrittzahl der letzten sieben Tage vergleichen.

Wie berechnet ihr verbrannte Kalorien?

Wie viele Kalorien du verbrennst hängt von deinem Körpergewicht, Größe, Alter, Geschlecht und vor allem von der Entfernung, die du zurücklegst, ab. Die gleiche Anzahl an Schritte kann unterschiedliche Kalorienwerte ergeben – je nach deiner Aktivität. Warum? Deine Schrittlänge ist generell länger wenn du läufst, als wenn du einfach durch die Stadt spazierst. So legst du mit der selben Schrittzahl eine viel größere Entfernung zurück – was wiederum einen viel höheren Kalorienverbrauch ergibt.

Über Family Sharing

Wir haben versucht eine Lösung zu finden, aber Apple erlaubt derzeit leider nicht, dass In-App-Käufe für Familienkonten geteilt werden können.
Apple Support

Was kannst du tun?
Melde dich mit der Apple ID deines anderen iPhones an, und versuche deinen Kauf von StepsApp auf dem anderen iPhone wiederherzustellen. Danach kannst du den Apple ID Account ändern. Eine weitere Möglichkeit ist es Apple zu schreiben und nachzufragen, wann sie planen Family Sharing für In-App-Käufe zu inkludieren.

Ich möchte verloren gegangene Daten wiederherstellen oder ein Backup machen

Wenn du ein Backup auf deinem alten Handy hast (iCloud oder iTunes), kannst du die gesamten Daten deines Handy’s von dort wiederherstellen.

So erstellst du ein neues Backup
So stellst du ein existierendes Backup wieder her

Ansonsten kannst du deine Daten auch aus Apple Health wiederherstellen

  1. Bitte öffne StepsApp
  2. Öffne Einstellungen
  3. Tippe auf Daten wiederherstellen
  4. Du wirst möglicherweise von Apple Health aufgefordert, Zugriff zu erlauben.
  5. Bitte erlaube vollen Zugang indem du sicherstellst, dass alle Schalter aktiviert sind.
  6. Deine richtigen Schrittdaten werden dann von Apple Health importiert.

Probleme mit dem Apple Health Import?

  1. Öffne Einstellungen auf deinem Handy
  2. Scrolle nach unten und gehe zu Privatsphäre
  3. Stelle sicher, dass alle Schalter aktiviert sind.
  4. Starte StepsApp
  5. Öffne Einstellungen (der Rad-Button oben links) und stelle deine Daten wieder her.

Apple Health

Wie funktioniert StepsApp mit Apple Health?

StepsApp liest deine Körpermesswerte präzise aus Apple Health und updatet sie in Apple Health. Wir berechnen und speichern zudem deine täglich verbrannten Kalorien, damit du diesen Wert in anderen Apps verwenden kannst (z.B. in Kalorien-Trackern). Zudem speichert StepsApp auch deine Workouts, die du mit der StepsApp Apple Watch App aufgezeichnet hast, und füllt so deine Aktivitätsringe.

Wie kann ich den Apple Health Zugriff steuern?

Du kontrollierst immer, was StepsApp aus Apple Health lesen und in Apple Health schreiben kann.
Um deine Einstellungen zu prüfen oder zu ändern:

  1. Öffne Einstellungen auf deinem Handy
  2. Gehe zu Privatsphäre
  3. Gehe zu Health
  4. Tippe auf StepsApp

Import vs. Sync

Du kannst deine bisher aufgezeichneten Schritte, Entfernung etc. aus Apple Health importieren, und sie mit unseren aussagekräftigen Charts visualisieren und analysieren, Trends identifizieren, und deine persönlichen Ziele besser setzen.

Wenn du vollständig in Sync gehst, zeigt dir StepsApp auch die Schritte, die du mit deiner Apple Watch oder anderen Geräten (z.B. Garmin Watch) aufgezeichnet hast.

Apple Watch

Wie installiere ich Komplikationen auf meiner Apple Watch?

  1. Nimm deine Apple Watch
  2. Drücke fest auf das Display von z.B. dem modularen Zifferblatt
  3. Tippe auf den Button "Anpassen"
  4. Tippe auf die gewünschte Komplikation
  5. Scrolle mit der digitalen Krone, bis du die StepsApp Komplikation gefunden hast.
  6. Bestätige deine Auswahl indem du erneut auf die digitale Krone drückst.
  7. Hier ist ein weitere nützlicher Link: Apple Support

Deine Apple Watch aktualisiert die Komplikationen von Apps nur alle 10 Minuten, um den Akku deiner Watch nicht übermäßig zu beanspruchen. Wenn du deine live Schrittanzahl sehen möchtest, tippe einfach auf die Komplikation, und StepsApp öffnet sich.

Wie starte und stoppe ich ein Workout auf der Apple Watch?

  1. Öffne StepsApp auf deiner Apple Watch
  2. Wische von rechts nach links
  3. Wähle deinen Workout Modus
  4. Tippe auf den Start Button
  5. Um ein Workout zu stoppen, wische nochmals von rechts nach links und klicke den Stop Button.

Die laufende Verwendung von GPS im Hintergrund kann die Akkulaufzeit reduzieren.